Ferienhaus Nordwestjutland

Urlaub im Ferienhaus Nordwestjutland

An warmen Sommertagen ist in erster Linie die Nordsee mit ihren kilometerlangen Sandstränden der Anziehungspunkt. Aber auch ein stürmischer Herbsttag macht den Strand attraktiv, denn dann ist die Zeit um Bernstein zu finden.

Sicher besuchen Sie auch die kleinen Fischerorte Vorupør, Slettestrand, Thorup Strand und Lild Strand, wo man am Abend die Fischerboote auf den Strand zieht und Sie frischen Fisch kaufen können.

Ferienhaus Nordwestjutland

Genügend Freizeitangebote gibt es ebenfalls: Surfen auf dem Meer oder dem Fjord, Segeln, Angeln, Golf und vieles mehr. Verbinden Sie doch Ihren Urlaub in einem Ferienhaus Nordwestjutland mit den zahlreichen Angeboten, die die Region Ihnen bietet, denn ein Urlaub in Dänemark ist immer etwas Besonderes.

Bereits auf den ersten Blick wird der Urlauber erkennen, dass die Westküste Jütlands stark von der Nordsee – die Dänen nennen die Nordsee liebevoll „Westmeer“ -geprägt wird. Ebenso schnell wird der Tourist erkennen, dass der Horizont an der Westküste Jütland unendlich erscheint. An großen Teilen der Westküste Jütland gibt es breite und lange und mit einem feinen weißen Sand versehene Strände. Oftmals sind diese Strände von einer atemberaubenden Dünenlandschaft umgeben wodurch schnell der Eindruck entsteht, dass der Urlauber auch in der Karibik sein könnte. Manchmal zeigt das Meer jedoch seine enorme Gewalt und die Meeresgischt schlägt dem Urlauber schon beim Verlassen vom Ferienhaus Dänemark ins Gesicht. Das Limfjordland im Norden der Westküste Jütland ist ruhiger, milder, hügeliger und die Strände hier sind besonders kinderfreundlich

Ein sehr beliebtes Urlaubsziel an der Westküste Jütland ist Blavand. Obwohl Blavand nur ein sehr kleiner Ort ist, so ist dieser dennoch für seinen vierzig Kilometer langen Strand bekannt. Dank der großen Sandbänke kommen hier Surfer und Badefans von ihrem Ferienhaus Westküste Jütland voll und ganz auf ihre Kosten. Das Wahrzeichen des Dorfes ist der Leuchtturm Blavandshuk, der gleichzeitig Dänemarks westlichsten Punkt markiert. Von hier hat der Urlauber einen fantastischen Blick über die malerische Küstenlandschaft und das Meer. Im Unkreis des Leuchtturms befinden sich heute noch rund fünfzig Bunker, welche zu den Überresten einer Festungsanlage aus dem Zweiten Weltkrieg stammen. Vielleicht direkt von dem Ferienhaus Westküste Jütland aus, in jedem Fall aber von Blavandshuk aus kann der Tourist den Windpark Horns Rev erblicken. Dieser Windpark ist deshalb so interessant, da es sich bei ihm um einen der größten Windenergieparks der Welt handelt.

Überall an der Westküste Jütland gibt es Reit-, Wander – und Radwege. Diese sind nicht nur besonders gut beschildert, da die Westküste Jütland eine sehr flache Region ist kann der Urlauber von seinem Ferienhaus aus die gesamte Westküste spielend einfach erwandern oder erfahren.

Wer von seinem Ferienhaus Westküste Jütland am Strand spazieren geht, der erlebt Sandstrände soweit das Auge reicht. Hierbei wird die manchmal stark brausende Nordsee gleichzeitig entspannend und erfrischend und zusätzlich kann der Urlauber hier einen der schönsten Sonnenuntergänge in ganz Dänemark genießen.

 

Veröffentlicht von Dansk Familieferie, zuletzt geändert am

Comments are closed.

188 FERIENHÄUSER "NORDWESTJüTLAND"
Seite: 1 2 3  ... 19 

Seite: 1 2 3  ... 19