Ferienhaus Seeland

Ferienhaus Seeland

Seeland ist nicht nur die größte Ostseeinsel Dänemarks, Seeland ist gleichzeitig auch die Hauptinsel und ist Sitz der Metropole Kopenhagen. Die im Osten Dänemarks befindliche Insel gliedert sich in die Regionen Hovestaden und Sjaelland. Gerade da sich die Hauptstadt Dänemarks, Kopenhagen, in Seeland befindet ist die Insel mit ihren Museen, Galerien, Theatern und der längsten Fußgängerzone Europas in den vergangenen Jahren zu einem sehr beliebten Urlaubsziel für Besucher aus aller Welt geworden.

Bereits bei der Zufahrt zum Ferienhaus Seeland stehen dem Urlauber unterschiedliche Routen zur Auswahl zur Verfügung. Schließlich ist Seeland über Brücken mit der schwedischen Provinz Schonen sowie der Halbinsel Jütland und der Insel Fünen verbunden. Schon allein durch diese einmalige Lage erblickt der Urlauber von seinem Ferienhaus Dänemark eine vielfältige und herrliche Küste, welche sich mit ihren vier Meeresarmen, den vorgelagerten Inseln, den Landzungen und den verträumten Buchten quer durch Seeland zieht.

Urlaub im Ferienhaus Seeland

Die zum Teil kilometerlangen Strände sind extrem kinderfreundlich und sauber. Hier gibt es für kleine und große Touristen unzählige Freizeitmöglichkeiten, wie zum Beispiel tauchen, schwimmen, segeln und surfen. Die vielen Bäche und Seen die sich durch Seeland schlängeln sind hingegen für das Angeln wie geschaffen.

Doch nicht nur die Natur, sondern auch die Städte sind auf Seeland äußerst interessant und vom Ferienhaus Seeland aus in jedem Fall einen Abstecher wert. Allen voran die zwei mittelalterlichen Hafenstädte Praesto und Vordingborg. Diese beiden Städte wurden schon vor langer Zeit für den König als Flottenstation angelegt und konnten sich im Laufe der Jahre ihre geschichtsträchtige Stellung komplett bewahren.

Neben dem wirklich sehr sehenswerten Hafen in Vordingborg erblickt der Urlauber direkt von seinem Ferienhaus in Dänemark aus auch den weltweit bekannten „Gänseturm“. Der „Gänseturm“ ist im Norden der besterhaltensde Mittelalterturm, welcher bereits im Jahre 1360 von König Valdemar Atterdag erbaut worden ist. Von hier kann der Tourist auch bereits nach Roskilde blicken. Roskilde ist die ehemalige Hauptstadt von Seeland und aufgrund ihrer berühmten Domkirche äußerst sehenswert. Auch die Mittelalterstadt Kalundborg ist aufgrund ihres sehr schmalen Kopfsteinpflasters, dem lebhaften Hafen und den sehr alten Fachwerkhäusern in jedem Fall einen Besuch wert.

Während sich diese Ausflüge vielleicht eher für Erwachsene eignen, eignen sich Ausflüge in das Bonbon Land oder in den Vergnügungspark Sommerland Seeland für kleine und große Gäste. In Kopenhagen zieht das Tivoli kleine und große Urlauber gleichermaßen in ihren Bann. Schließlich verfügt dieser Zoo sowohl über einen Kinderzoo als auch über einen Nachtzoo und über einen Tropenzoo.

Die Landschaft auf Seeland ist nicht nur rund um das Ferienhaus Seeland besonders vielfältig. So ist zum Beispiel die Kobanke mit 123 Metern die höchste natürliche Erhebung Seelands. Gefolgt wird diese Erhebung nur noch durch die Gyldenloves Hoj (121 Meter), dem Dolmen (125 Meter) und der Insel Maglebjerg (91 Meter) im Norden der Insel. Für den Touristen hat diese sehr ebene Landschaft natürlich zahlreiche Vorteile: Ob beim Wandern oder Radfahren müssen keine ernstzunehmenden Steigungen überwunden werden, weswegen sich Anfänger als auch Fortgeschrittene völlig entspannt über die Insel fortbewegen können. Auf einem dieser Touren kommt der Urlauber dann auch an einem ganz besonderen Highlight vorbei: Dänemarks größtes und von Menschenhand gemachtes Erdloch – ursprünglich ein Korallenriff – heute der Kalkbruch von Faxe.

Ganz egal für welche Freizeitgestaltung sich der Tourist vom Ferienhaus Seeland auch entscheidet: Auf Seeland wird es garantiert nie langweilig.

Veröffentlicht von Dansk Familieferie, zuletzt geändert am

Comments are closed.

686 FERIENHÄUSER "SEELAND"
Seite: 1  ... 67 68 69 

Seite: 1  ... 67 68 69