Verbrauchskosten

Verbrauchskosten / Stromablesung / Vorheizung

Verbrauchskosten/ Stromablesung/ Vorheizung

Verbrauchskosten oder variable Nebenkosten wie Strom-, Gas-, Wasser- und Heizkosten, sowie Telefon/Internetgebühren sind in der Regel nicht im Mietpreis enthalten und werden vor Ort fällig bzw. bei Abreise mit der Kaution verrechnet. In der Hausbeschreibung ist jeweils angegeben, ob und welche Verbrauchskosten inklusive sind.

Kosten für Strom, Telefon, Gas, Wasser, Brennholz, Heizöl und Heizung sind variable Kosten. Für 1 kWh wird ein Preis von EUR 0,32 berechnet. Die Kosten für 1 m³ Wasser = 1000 Liter betragen ca. EUR 6,10. Der Verbrauch/Woche beträgt bei 4 Personen ca. 3 m³, bei Komfort- und Poolhäusern ca. 8-10 m³.

Zur Stromablesung tragen Sie bitte die Zählerstände bei An- und Abreise in die vorgesehenen Formulare ein. Bei dänischen Stromzählern zeigt auch die Zahl nach dem Komma volle kWh an. Die Angabe 16,0 ist z.B. als 160 kWh zu lesen. Im Sommer liegt der Verbrauch eines Standardhauses bei ca. 100-200 kWh, in der Heizperiode und bei voller Benutzung von Pool, Whirlpool und Sauna deutlich höher.

In der Periode 01.11. – 31.03. werden die Häuser kurz vor Ankunft auf ca. 15°C vorgeheizt. Das Haus muss mindestens eine Woche gebucht und spätestens 3 Tage vor Anreise bestätigt werden.

Welche Stromkosten werden Ihnen berechnet?

Im Zeitraum vom 1. April bis zum 31. Oktober wird das gemietete Ferienhaus von unserem Personal am Tag Ihrer Anreise abgenommen. Hier wird der Stromzähler abgelesen und gleichzeitig wird in allen Ferienhäusern die Warmwasserbereitung und der Kühlschrank angeschaltet.

Diese Ablesung geht aus dem Stromzettel hervor, der Ihnen bei Schlüsselübergabe oder im Ferienhaus ausgehändigt wird. Dieses bedeutet auch, dass Unterschiede zwischen Ihrer Ablesung und der unseres Mitarbeiters auftreten. Je später Sie den Stromzähler ablesen, desto größer wird der Unterschied auch sein. Wir machen weiterhin darauf aufmerksam, dass diese Ablesung am Ankunftstag und Abreisetag laut Buchungsbedingung geschieht. Das bedeutet auch, dass bei vorzeitiger Abreise unsere Ablesung gilt. Die Unterschiede fallen bei Pool– und Whirlpoolhäusern aufgrund des höheren Stromverbrauchs höher aus.

Im Zeitraum vom 1. November bis zum 31. März gilt das gleiche Prinzip wie im Zeitraum vom 1. April bis zum 31. Oktober in den Fällen, wo das Ferienhaus von Ihren Vormietern am Tag Ihrer Anreise verlassen wird. Jedoch wird in diesem Zeitraum die Heizung auf ca. 15°C gestellt, und daher können die Unterschiede in den Ablesungen größer werden. Sollte das Ferienhaus vor Ihrer Anreise nicht vermietet sein, geschieht das Vorheizen durch unsere Mitarbeiter vor Ihrer Anreise. In diesem Fall gilt Ihre Ablesung bei der Stromabrechnung. Bitte beachten Sie, dass die Stromkosten auch bei späterer Anreise bzw. vorzeitiger Abreise für den gesamten Buchungszeitraum in Rechnung gestellt werden.

Veröffentlicht von Dansk Familieferie, zuletzt geändert am

Comments are closed.